Fastenkurs „die Leichtigkeit des Seins“

Startseite/Fastenkurs „die Leichtigkeit des Seins“

Fastenkurs „die Leichtigkeit des Seins“

Detoxen und neue Frische leben

– Fastenkurs „die Leichtigkeit des Seins“ –

Vom 11.12. bis 18.12.22 vor Ort oder Online

Fasten entgiftet nicht nur Körper und Geist, sondern hilft auf allen Ebenen sich leicht zu fühlen. Wir nutzten für diesen Wochenkurs, das Wissen und Techniken aus dem Yoga und Ayurveda. Beginnend starten wir mit einen yogischen Darmreinigung, den Shank Prakshalana, der einen starken Loslass-Impuls setzt und der den Prozeß auf gute Weise in Gang bringt. Die weiteren Tage ernähren wir uns sehr asketisch von einer bestimmten Reissuppe, die das Fasten ohne großen Stress auf gute Weise möglich macht und unterstreichen gleichzeitig den Prozeß mit Meditationen und Yogastunden. Jeden Tag widmen wir einem besonderen Thema um auf einer Inneren Ebene alte Depots zu leeren. Durch fasten konzentrieren wir uns auf das Wesentliche und finden somit von der Oberflächlichkeit zu mehr Tiefe.

Persönliche Begleitung bei Fragen und Reinigungserfahrungen während des Fastens.

Die einzelnen Tage werden unter ein spezielles Thema gestellt und es gilt verschiedene Achtsamkeitübungen und Aufgaben zu machen, die vor allem helfen altes loszulassen.

Die Zeit vor Weihnachten war schon immer eine der wichtigsten Fastenzeiten.

Dieses Konzept erlaubt Dir in der Gruppe und mit Begleitung zu fasten, ohne irgendwo hingehen zu müssen. Die Art und weise des Fastens erlaubt Dir auch während der Woche einer geregelten Arbeit nachzugehen. Dabei kannst du wählen ob Du das Fasten mit einer yogischen Darmreinigung (vor Ort oder zu Hause) einleitest, oder mit einem Entlastungstag.

Bei Fragen zum Ablauf melde Dich gerne.

 

Leitung: Ramani Silvia Gäck und Shambunath Alex Spitzl

Genauer Zeitplan für die Kur und Unterlagen werden Dir vor Wochenstart zugemailt. Du erhältst eine Liste mit allen Utensilien die du brauchst und auch die Rezepte für das Reisfasten.

Ablauf:

Sonntag 11.12. –

8 Uhr  Einführung in die Fastenkur vor Ort oder Online mit kurzer Meditation (wahlweise kannst du Vor Ort sein oder dich Online dazu schalten)

9.30 Uhr – ca. 13.30 Uhr – Shank Prakshalana – intensive Darmreinigung zur Vorbereitung auf die Fastenkur. (Vor Ort / oder Online) – Online vor allem empfohlen wenn du schon mal einen Shank gemacht hast.

Alternativ zum Shank kannst du auch einen Entlastungstag machen.

18 Uhr – Nachbesprechung Shank oder Entlastungstag / Fastenkost – ONLINE

Montag 13.12.

6 Uhr bis ca. 7 Uhr – Meditation und Inspiration für den Tag / Fragen zum Fasten und zur Fastenkost. – ONLINE

Dienstag 14.12.

6 Uhr – bis ca. 7 Uhr – Meditation/Inspiration / Fragen und Erfahrungen austauschen. – ONLINE

Mittwoch 15.12.

6 Uhr – bis ca. 7 Uhr – Meditation/Inspiration / Fragen und Erfahrungen austauschen. – ONLINE

Donnerstag 16.12.

6 Uhr – bis ca. 7 Uhr – Meditation/Inspiration / Fragen und Erfahrungen austauschen. – ONLINE

Freitag 17.12.

6 Uhr – bis ca. 7 Uhr – Meditation/Inspiration / Fragen und Erfahrungen austauschen. – ONLINE

Samstag 18.12.

8 Uhr – bis ca. 9.15  Uhr – Meditation/Inspiration / Fragen und Erfahrungen austauschen / Erklärungen zum Fastenbrechen und Anleitung zum Fastenbrechen. / Ggf. Gemeinsamens Fastenbrechen. Vor Ort (je nach TN-Zahl oder – ONLINE

 

ZUR ANMELDUNG

 

Kosten:

Fastenkur mit Shank vor Ort: 150 €

Fastenkur mit  Shank Online: 135 €

Fastenkur ohne Shank mit Entlastungstag: 95 €

In den Kosten enthalten ist die Begleitung über die Woche und Unterlagen.

Du kannst bei der Anmeldung wählen wie du mitmachen willst. Entweder ohne Shank (mit Entlastungstag), mit Shank vor Ort oder mit Shank Online (recht aufwendig wenn du es noch nie mitgemacht hast!).

Der Shank als Vorbereitung für das Fasten kann gemacht werden. Wenn du keinen Shank machst brauchst du an dem Sonntag einen Entlastungstag.

Du kannst die gesamte Kur ONLINE mitmachen, oder du bist beim Shank und der Besprechung am 11.12. vor Ort. Die morgendlichen Meditationen und Inspiration, sowie Nach-Besprechung am Sonntag und Abschlussbesprechung am Samstag laufen Online.

Shank:

Intensive yogische Reinigungstechnik zur kompletten Spülung des Magen-Darm Traktes – sie wird auch Muschelreinigung (Shank Prakshalana) genannt.

Reinige und verjünge Deinen ganzen Organismus. Shank Prakshalana ist die vollständige Spülung des Magen-Darm Traktes mit Salzwasser, das mitels bestimmter Übungen und Bewegungen durch den Verdauungstrakt geführt wird um alte Giftstoffe und Verklebungen aus dem Darm zu lösen. Die vielleicht machtvollste Reinigungsübung überhaupt. Für Vitalität und Klarheit.

Ist eine optimale Vorbereitung zum Fasten.

Man sagt ein Shank ist so wirkungsvoll wie 2 Wochen fasten.

mit Shambunath Alex Spitzl

Achtung: Nicht mitmachen beim Shank können Schwangere und Menschen mit entzündlichen oder chronischen Darmerkrankungen. Hast du körperliche Einschränkungen, dann lass Dich von uns beraten ob du mitmachen kannst und ob es Dir was bringen kann.

 

Bei Fragen und zur Beratung melde Dich gerne bevor Du dich anmeldest.

Datum

11. - 18. Dezember 2022

Uhrzeit

8:00 - 9:15

Veranstaltungsort

Yoga Vidya Bayreuth
Maximilianstraße 65<br>95444 Bayreuth
Kategorie

Veranstalter

Yoga-Vidya Bayreuth
Telefon
0170 4970 917
E-Mail
bayreuth@yoga-vidya.de
Nach oben