Frauentempel „Im Kreis der Frauen“

offene Abende 
Was ist ein Frauentempel? 
Der Frauentempel ist ein Ort, indem wir Frauen zusammen kommen, um durch das üben von verschiedener kraftvoller Methoden erkennen, das wir das, wonach wir uns sehnen, bereits sind. Deshalb richtet sich unser Fokus bei der Frauentempel Arbeit nicht auf die Zukunft oder ein Ziel das wir erreichen müssen, sondern auf das verlernen von Konzepten, Selbstbildern und Prägungen. Es ist ein Prozess des Schmelzens, des Freilegen und des Loslassen
und zum Vorschein kommt all die Weisheit und die Schönheit, die jede Frau auf Ihre ganz besondere Weise bereits ist.
Der Frauentempel ist eine Einladung für alle Frauen die sich aus den kollektiven und weiblichen Konditionierungen lösen möchten um sich der sanften und gleichzeitig kraftvollen Essenz des Frauseins zu erinnern und die Kraft der Weiblichkeit wieder zu erwecken.
Bewegung, Tanz, Körperarbeit, Meditation, Rituale, Gebet, Berührung, Achtsamkeitsübungen und das gemeinsame Erleben unterstützen Dich, mit Dir selbst wie auch mit dem Leben selbst in einen tiefen Kontakt zu gehen und Deine Weiblichkeit mit all ihren göttlichen Seiten auf die Erde zu bringen. (In unseren Kreis praktizieren wir sehr viel mit respektvollen Berührungen, um die Präsenz in den Körper zu bringen. Dabei achten wir natürlich persönliche Grenzen. Falls Du aber starke Widerstände gegen Berührung hast, dann ist der Tempel wahrscheinlich nichts für Dich.)
Es geht nicht darum, Probleme oder persönliche Mängel zu fokussieren, sondern sich mit dem zu verbinden was jenseits unserer Ängste und begrenzten Selbstbilder zu finden ist. Oft stellen wir dann mit Erstauen fest, das alles nur geistige Konstrukte waren, die nichts mit unserer wahren Essenz zu tun haben.
 Der Frauenkreis ist keine Therapie und keine Selbsthilfegruppe. Es geht auch nicht darum, Ratschläge zu geben oder zu bekommen. Es geht vielmehr darum die eigene Kraft zu spüren, sich seiner selbst zu ermächtigen und seine ganz eigenartige Schönheit der Welt zu schenken.
Dadurch entsteht ein Raum, wo wir  unsere Masken fallen lassen können und die Schönheit unserer authentischen Gesichter gesehen wird mit all ihrem Strahlen, Schmerzen, Leidenschaft und Verletzlichkeit.
Der Abend geht von 20.00 bis 22.30 Uhr
Kosten: 30 €
Ort: Yoga Vidya Bayreuth,
Maximilinastr. 65, Bayreuth
Leitung:  Ramani Silvia Gäck
Anmeldung: unter sadhya@web.de oder via Telefon: 0921/8002526 oder 0170/8256685
weitere Termine: 5.11.21 / 26.11.21 / 28.01.22 / 25.2.22 / 20.5.22 / 8.7.22
Auf Grund der aktuellen Situation ist es notwendig das Du Dich bei mir verbindlich anmeldest: 
Bitte sende eine Email mit Deinen Namen und Vornamen und Deiner Telefonnummer an sadhya@web.de bis spätestens Freitag 14.00 Uhr. Da es eine beschränkte Teilnehmerinnenzahl  gibt, werden die Plätze nach Eintreffen der Anmeldung vergeben.
Bei dieser Veranstaltung gilt die allgemeine bayrische Coronaverordnung. Bitte Informiere Dich.  (Es kann sein das es eine 2G oder  3 G Veranstaltung ist, also  bitte bringe dafür einen entsprechenden Nachweis mit.)
Weitere Infos zu Frauenseminaren und Frauenarbeit mit Silvia Gäck  findest du Hier>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Datum

28. Januar 2022

Uhrzeit

20:00 - 22:30

Kosten

30.00€

Veranstaltungsort

Yoga Vidya Bayreuth
Maximilianstraße 65
95444 Bayreuth
Kategorie

Veranstalter

Ramani Silvia Gäck
Telefon
+49(170)8256685
E-Mail
sadhya@web.de
Website
http://www.silviagäck.de
Nach oben