Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht.

Konfuzius

Komm zu uns und finde zu Dir! – Yoga ermöglicht es Dir, Dich wieder ganz zu machen. Um so Dein glückliches Lebensgefühl zu erreichen. Geh den Weg. Geh Deinen Weg.

Gestaltungselement in Grün mit Bild: Yogalehrerin zeigt einer Teilnehmerin eine Übung | Yoga Vidya Bayreuth

Personal Yoga Coaching – Dein Weg für innere Balance, Lebensfreude und Wohlbefinden

Willkommen bei unserem persönlichen Yogacoaching! Unser Angebot richtet sich an alle, die eine individuelle Begleitung in ihrer Yogapraxis wünschen und den Luxus einer maßgeschneiderten Betreuung durch einen erfahrenen Yogalehrer schätzen. Egal, ob du nicht in Gruppen üben möchtest oder kannst, körperliche Einschränkungen hast oder einfach eine persönlich abgestimmte Praxis bevorzugst – bei uns bist du genau richtig.

Grünes Gestaltungselement mit Bild: Yogalehrerin zeigt Teilnehmerin eine Yogapose | Yoga Vidya Bayreuth

Erlebe die transformative Kraft des persönlichen Yogacoachings

Finde deinen Weg zu innerer Ruhe, körperlicher Gesundheit und spirituellem Wachstum mit unserem persönlichen Yogacoaching. Unser Angebot richtet sich an alle, die eine individuelle und maßgeschneiderte Yogaerfahrung suchen. Ob du körperliche Einschränkungen hast, nicht in Gruppen üben möchtest oder einfach die intensive Betreuung durch einen erfahrenen Yogalehrer bevorzugst – wir sind für dich da.

Was wir bieten:

  • Individuelle Übungspläne: Jede Yogaeinheit wird speziell auf deine persönlichen Bedürfnisse und Ziele zugeschnitten.
  • Ganzheitliche Betreuung: Unser Coaching umfasst körperliche, emotionale und energetische Aspekte, um eine ganzheitliche Heilung und Entwicklung zu fördern.
  • Flexible Terminvereinbarung: Passe deine Yogaeinheiten deinem Zeitplan an, mit der Möglichkeit, auch online zu praktizieren.
  • Vielfältige Yoga-Stile: Entdecke die Vielfalt von Hatha Yoga, Yin Yoga, Kundalini Yoga, Meditation und Entspannungstraining.
  • Spirituelle Beratung: Tauche tief in die spirituellen Lehren des Yoga ein und erhalte Unterstützung auf deinem persönlichen Weg.
  • Yoga für Zuhause: Genieße den Komfort und die Bequemlichkeit, Yoga in deiner vertrauten Umgebung zu praktizieren.

Warum wir?

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Yoga und der Ausbildung von Yogalehrern bieten wir dir fundiertes Wissen und umfassende Betreuung. Unsere Qualifikationen umfassen:

Begleitung von Shambu Alex Spitzl >>>>> Mehr Infos

  • Ausbildung und Leitung von Yogalehrerausbildungen seit 2006
  • Qualifikation als Yogatherapeut, Meditationslehrer und Ergotherapeut
  • Erfahrungen als Spiritual Coach und Vedantalehrer
  • Leitung eines eigenen Yogacenters

Deine Reise mit uns:

Unser persönliches Yogacoaching hilft dir dabei:

  • Stress abzubauen und innere Ruhe zu finden
  • Deine wahre Selbst zu entdecken und zu verstehen
  • Neue Perspektiven und Ausrichtungen im Leben zu finden
  • Schwierige Lebensphasen zu meistern
  • Deine körperliche Fitness und Flexibilität zu verbessern
  • Geistige Stabilität und Klarheit zu erlangen
  • Mehr Zufriedenheit und Freude in deinem Leben zu erfahren

Unser Ansatz:

Wir glauben an eine freundliche und professionelle Betreuung, die dich wertschätzt und auf Augenhöhe begleitet. Unsere motivierende und inspirierende Art hilft dir, deine Ziele zu erreichen und dein volles Potenzial zu entfalten.

 

Was ist Yogatherapie?

Bei Yogatherapie wendest Du die klassischen Yogatechniken auf Deine konkreten Beschwerden an. Schließlich hat jede und jeder von uns sein eigenes Päckchen zu tragen. Daher verallgemeinert Yogatherapie nicht, sondern geht ganz spezifisch auf Dich ein. Dadurch kannst Du Deine natürlichen Selbst­heilungs­kräfte aktivieren, geschwächte Funktionen kräftigen und Deine innere Harmonie stärken.

Mithilfe der Yogatherapie lernst Du bei uns wie Du Deine Selbst­heilungs­kräfte eigenständig aktivieren kannst. Dabei ist es egal, ob Du bisher noch keine Berühr­ungs­punkte mit Yoga hattest oder Du bereits erfahren bist. Yogatherapie ist ein gesundheitsorientiertes Lebens­stil­konzept für alle Menschen, die selbst etwas für sich tun wollen. Jederzeit und überall. Nimm Dein Leben und Deine Beschwerden selbst in die Hand!

Wozu ist Yogatherapie gut?

In erster Linie zum Stressabbau. Yoga­therapie zielt auf die völlige Ent­spann­ung ab. Dadurch kommst Du in Deine Mitte und stabilisierst Dich von dort. Allein dadurch lassen bereits nach kurzer Zeit die ersten Symptome nach. Viele körperliche oder geistige Beschwerden entstehen aufgrund von Blockaden oder einem Mangel an Lebensenergie. Durch die gezielte Aktivierung steigt Dein Energieniveau und Dein Energiehaushalt gleicht sich aus. Außerdem erlangst Du durch Yogatherapie einen Zugang zu den tiefliegenden Ursachen. Dies ergänzt die Sicht der wissenschaftlichen Medizin um wichtige Elemente und stärkt Deine Selbstheilungskräfte.

Yogatherapie ist eine Heilung durch Ganzheitlichkeit. Der Ansatz ist folgender: Alle Ebenen müssen beachtet werden um eine erfolgreiche Heilung zu erreichen. Die alten Yogis beschreiben fünf Ebenen, die für unsere menschliche Existenz wichtig sind. Dabei stehen die Ebenen im engen Austausch mit­ein­ander. Yogatherapie unterstützt Dich auf allen Ebenen, um Dein Optimum an Wohlbefinden zu erreichen.

  • Wonne-Ebene: Das ist der Zustand der höchsten Zufriedenheit und Glückseligkeit.
  • Geistige Ebene: Der Intellekt und das was Deinen Geist ausmacht.
  • Emotionale Ebene: Deine Gefühle und das einfache Denken.
  • Energie-Ebene: Das Energiesystem, welches Dich mit Leben erfüllt.
  • Physische Ebene: Dies betrifft den Körper und seine Prozesse.

Erfahre noch mehr über Yogatherapie

Yogatherapie fokussiert sich besonders auf Themen, bei denen es vor allem um die Stärkung Deiner Selbst­heilungs­kräfte geht. Innere Unruhe, Nervosität und Schlaf­probleme beeinträchtigen Deine Lebens­freude ebenso wie Probleme mit der körperlichen Gesundheit. Yogatherapie verhilft Dir zu innerer Stabilität und psychischer Ausgeglichenheit. Daraus entsteht eine hohe Lebens­qualität, die mit der Zeit immer robuster gegen Störeinflüsse wird.

Hast Du Deinen inneren Mittelpunkt gefunden, erlebst viele positive Effekte. Plötzlich hast Du den Mut Dich weiter zu entwickeln. Du möchtest neue Projekte angehen. Du traust Dich Dinge anzupacken, für die Du nie „Zeit“ hattest. Du entdeckst die in Dir angelegten, bisher verborgenen Fähigkeiten. Du entwickelst Deine Persönlichkeit. Die Liste ist endlos.

Nach Absprache kannst Du Yoga­therapie auch sehr gut mit der wissenschaftlichen Medizin und anderen Naturheilverfahren kom­bi­nieren. Hier ein paar Beispiele:

Akute Knochenbrüche durch einen Unfall gehören in die Hand eines guten Chirurgen. In der anschließenden Rehabilitationsphase ist Yogatherapie eine gute Wahl. So kannst Du die betroffenen Körperteile stabilisieren und ihre Funktionsfähigheit wieder herstellen. 

Ein grippaler Infekt mit Fieber bedarf der Bettruhe und je nach Ausprägung einer ärztlichen Behandlung. Vor­beu­gend kann Dir hierbei Yoga­therapie helfen: So behandelst Du Deine vorhandene Schwäche des Immun­systems und stärkst die Abwehrkräfte.

Häufige Kopfschmerzen, die nicht durch krankhafte Veränderungen im Körper verursacht werden – die also aus Sicht der wissenschaftlichen Medizin keine organische Ursache haben – sind oft durch Stress oder ungesunde Lebensweise verursacht. Durch regelmäßige Yogatherapie lassen die Kopfschmerzen schnell nach und verschwinden oftmals vollständig. 

Chronische Bronchitis und Ver­dau­ungs- sowie Gelenkprobleme stehen oft in Verbindung mit konstitutionellen Schwächen. Auch diese kannst Du durch Yogatherapie gut behandeln.

Yogatherapie widmet sich einem großen Spektrum körperlichen und psychischen Funktionen. Die nach­stehen­den Beschwerdebilder dienen Dir als Anhaltspunkte, welche Beschwerden Du mit Yogatherapie angehen kannst. Falls Du Dein Problem in der Liste nicht finden solltest, sprich uns ruhig drauf an. Wir finden ge­mein­sam eine passende Lösung für Dich.

  • Atmung und Nasennebenhöhlen: Asthma, Bronchitis, Sinusitis, Heuschnupfen, Lungenerkrankung, Lungenschwäche
  • Herz und Herzkreislaufsystem: Koronare Herzkrankheit, Bluthochdruck, zu niedriger Blutdruck
  • Stoffwechsel: Allergien, Infektionsanfälligkeit, Neurodermitis, Morbus Bechterew, Rheumatoide Arthritis
  • Hormonsystem: Diabetes Mellitus, Schilddrüsenüberfunktion, Schilddrüsenunterfunktion
  • Verdauungssystem: Gastritis, Reizmagen, Reizdarm, Blähungen, Verstopfung, Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa, Hämorrhoiden
  • Gynäkologie und Geburt: Menstruationsbeschwerden, PMS, Geburtvorbereitung, Wechseljahre
  • Bewegungsapparat: Koordinationsschwäche, Gleichgewicht, Rückenschmerzen, LWS-Syndrom (unterer Rücken) Schulter-Nacken-Syndrom, Schulterverspannung, HWS-Syndrom (oberer Rücken), Arthrose
  • Psyche: Schlafstörungen, Ängste, Depressionen, innere Unruhe, stressbedingte Kopfschmerzen, Migräne Konzentrationsstörungen

Uns ist es an dieser Stelle wichtig zu erwähnen, dass unsere Angebote keinen Arztbesuch ersetzen. Ein Heilversprechen können und dürfen wir Dir nicht geben. Wir sprechen auch keine Diagnosen aus. Der Yoga­unter­richt, die Massagen, die Behandlungen und die Therapien dienen der Gesundheits­vorsorge.

Interesse an  Persönlichen Coaching oder Yogatherapie? Kontaktiere uns gerne

In den Einzelsitzungen kannst Du Dich komplett öffnen und Dich darauf einlassen. Wenn unser Angebot für Dich interessant klingt, komm gerne auf uns zu. Zusammen können wir herausfinden, wie wir Dich unterstützen können. Wir freuen uns von Dir zu hören!

     

    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder